Neue Lehrstellen per WhatsApp

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Haftungsausschluss für die Nutzung des Angebots von www.lehrberuf.info

Bitte beachten: Arbeitgeber und private Arbeitsvermittler sind verpflichtet, in Stelleninseraten das im jeweiligen Kollektivvertrag festgelegte Grundentgelt anzuführen.

>>> WKO Info Da die Lehrstelleneinträge von den Firmen selbst vorgenommen werden, liegt die Verantwortung bei den Arbeitgebern selbst. Die Hibe IT GmbH (Lehrberuf.info) schließt jegliche Haftung ausdrücklich aus.

WICHTIG:
AGBs bezüglich Anzeigenbuchung beziehen sich nur auf freiwillig gebuchte Werbung (Logo, Banner, Video, Skyscraper, etc.) Nicht auf den kostenlosen Lehrstelleneintrag (Text)

1. Allgemeines
Die Nutzung dieser Lehrstellenplattform ist für Lehrstellensuchende und Lehrstellenanbieter (Lehrstelleneintrag mit Text) KOSTENLOS. Für Lehrstellenanbieter gibt es keine Bindefrist, Kündigungsfrist oder Kündigungsnotwendigkeit. Es gibt keine Beschränkung bei der Anzahl der Lehrstellen oder bei der Dauer der Nutzung. Mit der kostenlosen Nutzung von www.lehrberuf.info gehen Firmen keinen Vertrag ein. Lehrberuf.info behält sich aber vor, Firmeneinträge ohne Angabe von Gründen zu unterbinden und aus dem Lehrstellenangebot herauszulöschen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“) sind grundsätzlich für Rechtsgeschäfte zwischen Unternehmen konzipiert und gelten für die gesamte Geschäftsverbindung zwischen dem Betreiber der Webseite www.lehrberuf.info (im Folgenden „Lehrberuf.info“ genannt) und seinem Vertragspartner. Sollten sie ausnahmsweise auch Rechtsgeschäften mit Verbrauchern im Sinne des KSCHG zugrunde gelegt werden, gelten sie nur insoweit, als sie nicht zwingenden Bestimmungen widersprechen. Die wechselseitigen Rechte und Pflichten zwischen Lehrberuf.info und dem Vertragspartner bestimmen sich ausschließlich nach dem Inhalt des Werbeauftrages oder Kooperationsvertrages und diesen AGB. Mit der erstmaligen Registrierung bzw. mit dem Lehrstelleneintrag bestätigt der Lehrstellenanbieter, diese AGB zur Kenntnis genommen zu haben und deren Inhalt verbindlich zu akzeptieren. Dies gilt auch für Registrierungen und Lehrstelleneinträge, die eventuell im Auftrag einer Firma durch Lehrberuf.info als kostenloses Service durchgeführt werden. Lehrstellenanbieter sind verpflichtet, zu überprüfen, ob ihre Lehrstelleneinträge inhaltlich den Gesetzen entsprechen. (z.B. Gleichberechtigung von Mann und Frau, etc.). Mittels eigenem Login können diese Einträge jederzeit geändert, aktualisiert werden. Die gesetzliche Korrektheit/Aktualität, etc. der Lehrstelleneinträge obliegt den Lehrstellenanbietern. Etwaige AGB von Kunden, Lehrstellenanbieter, etc. gelten nicht als vereinbart und sind daher unwirksam, soweit Lehrberuf.info nicht ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt hat. Mündliche Absprachen, Zusatzvereinbarungen und Auskünfte entfalten nur rechtliche Wirkungen, soweit sie von Lehrberuf.info schriftlich bestätigt werden. Die über Lehrberuf.info abrufbaren Informationen werden grundsätzlich von Dritten beigebracht und stellen in keinem Fall Angebote von Lehrberuf.info dar. Ein allfälliger Vertrag kommt ausschließlich zwischen dem jeweiligen Lehrstellenanbieter, Anzeigenkunden und dem entsprechenden Interessenten zustande. Lehrberuf.info ist in diesem Sinn weder Stellvertreter noch Beauftragter eines Kunden und übernimmt keinerlei Haftung für Richtigkeit bzw. Rechtmäßigkeit der veröffentlichten Angaben. Jeder User erklärt verbindlich, die über Lehrberuf.info zugänglichen Informationen und Daten nicht in wettbewerbswidriger Weise zu eigenen gewerblichen Zwecken zu missbrauchen, insbesondere sie zur Bereitstellung dem Angebot von Lehrberuf.info vergleichbarer Dienste zu verwenden. Mit der Nutzung der Seite bestätigt der User, diese AGB zur Kenntnis genommen zu haben und deren Inhalt als verbindlich zu akzeptieren.

2. Haftungsausschluss
Lehrberuf.info und ihre Subpages enthalten auch Links zu anderen Websites, deren Content nicht Lehrberuf.info zuzurechnen ist und weder in inhaltlicher noch technischer Hinsicht laufend überprüft werden kann. Für rechtswidrige, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und jegliche Schäden, die aus der Nutzung verlinkter Informationen entstehen, haftet ausschließlich der Anbieter der Site, auf die erkennbar verwiesen wurde.

3. Registrierung / Passwort
Zur eigenständigen Schaltung, Bearbeitung und Verwaltung von Lehrstelleneinträgen und Inseraten auf Lehrberuf.info sind prinzipiell ein Benutzername und ein Passwort erforderlich, welche im Rahmen der Registrierung oder eines Vertragsabschlusses (z.B. Werbung) mit Lehrberuf.info selbst gewählt werden. Der registrierte User, Lehrstellenanbieter, Werbekunde oder Kooperationspartner hat seine Login-Daten, die den Zugang zu seinem Online-Account ermöglichen, geheim zu halten und vor unbefugten Zugriffen Dritter zu schützen. Lehrberuf.info übernimmt keinerlei Verantwortung für missbräuchliche Verwendung dieser Kundendaten. Solange Lehrberuf.info keine Kenntnis von erfolgten oder drohenden Missbräuchen erlangt, wird dem User, Lehrstellenanbieter, Werbekunden oder Kooperationspartner jeder Zugriff auf seinen Account bzw. jede damit zusammenhängende Verfügung oder Inanspruchnahme von Leistungen ohne weiteres zugerechnet und haftet dieser uneingeschränkt für die Verwendung seiner Login-Daten durch Dritte. Dem User, Lehrstellenanbieter, Werbekunden oder Kooperationspartner obliegt daher die unverzügliche Mitteilung derartiger Vorfälle an die unter „Kontakt“ näher bezeichneten Stellen. Lehrberuf.info ist zur Führung von Protokollen der IP-Adressen berechtigt.

4. Buchung von Werbeanzeigen
Gebuchte Werbung (Logo, Video, Banner, etc.) werden auf Kundenwunsch auf Lehrberuf.info online gestellt. Die Werbeanzeige wird für den konkret vereinbarten Zeitraum online gehalten und danach automatisch deaktiviert, sofern keine Verlängerung erfolgt. Lehrberuf.info behält sich jedoch vor, die Annahme von Werbeaufträgen in Einzelfällen auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen bzw. unter besonderen Umständen, insbesondere bei nachträglich bekannt gewordenen rechtlichen Komplikationen, deren weitere Erfüllung einzustellen. Der Erwerb eines Leistungspakets (z.B. Werbeanzeige) berechtigt stets nur den konkret bestimmten Kunden/Auftraggeber zur Insertion, jegliche Überlassung zugunsten Dritter bzw. Inanspruchnahme vertraglicher Leistungen durch diese ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Lehrberuf.info ausgeschlossen. Ab Aktivierung der Anzeige obliegt bis zum Ablauf des gebuchten Zeitraums dem Auftraggeber die Wartung seiner veröffentlichten Informationen hinsichtlich deren Aktualität und aus faktischen oder rechtlichen Gründen gegebenenfalls erforderlicher Modifikationen. Soweit keine Online-Direkteingabe möglich ist, hat der Auftraggeber das für die Veröffentlichung erforderliche Material (Text, Video, Fotos, Ton, etc.) rechtzeitig, vollständig und in einwandfreiem Zustand schriftlich an Lehrberuf.info zu übermitteln. Kosten, die Lehrberuf.info durch vom Kunden gewünschte erhebliche Änderung der ursprünglich vereinbarten Ausführung oder beigestellter Daten jeglicher Art entstehen, werden dem Auftraggeber entsprechend verrechnet. Der Kunde wird aber vorher über anfallende Kosten informiert und sein Einverständnis eingeholt. Lehrberuf.info ist berechtigt, jederzeit auch ohne Rücksprache mit dem Auftraggeber Einschaltungen bei Bedarf gem. Mediengesetz zu kennzeichnen. Die Entscheidung über Notwendigkeit und Art der Kennzeichnung liegt ausschließlich bei Lehrberuf.info. Soll sie in Zweifelsfällen auf unbedingten Wunsch des Auftraggebers unterlassen werden, haftet dieser für jeden daraus erwachsenden Nachteil

5. Leistungserbringung und Verrechnung
Die Veröffentlichung von Werbeeinschaltungen erfolgt auf Lehrberuf.info. Lehrberuf.info ist darüber hinaus berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, die Einschaltung auch anderweitig zu verbreiten, z.B auf Partner-Homepages oder auf eigenen weiteren Webseiten (z.B. jooobs.at, playmit.com). Für derartige freiwillige Mehrleistungen werden keine zusätzlichen Kosten verrechnet. Der Auftraggeber erklärt, die Veröffentlichung seiner Einschaltung grundsätzlich nur in vorstehend bezeichnetem Rahmen zu wünschen, nimmt jedoch zur Kenntnis, dass nach dem gegenwärtigen Stand der Technik weder unbefugtes Kopieren von Lehrberuf.info -Inhalten durch andere Internet-Anbieter noch entsprechende Verlinkungen oder Framings von dritter Seite zur Gänze ausgeschlossen werden können und daher Lehrberuf.info diesbezüglich keinerlei Haftung übernimmt. Lehrberuf.info wird jedoch alle technisch und rechtlich möglichen und zumutbaren Maßnahmen zur Unterbindungen derartiger Praktiken setzen; Hiefür allenfalls erforderliche Zustimmungen des Kunden gelten mit Vertragsabschluss als erteilt.
5.1 Werbewiedergabe Lehrberuf.info gewährleistet eine nach dem jeweils aktuellen technischen Standard bestmögliche Wiedergabe der Werbeanzeige. Für Fehlfunktionen aufgrund Verwendung ungeeigneter Hard- oder Software bzw. unzureichender Voraussetzungen von technischen Geräten, Hilfsmitteln, Datenträgern, Betriebssystemen etc. auf Seiten des Kunden sowie für Schäden durch Viren, Fehlfunktion externer Kommunikationsnetze oder Zwischenspeicherung allenfalls unvollständiger/inaktueller Information auf Proxy-Servern ist jegliche Gewährleistung oder Haftung durch Lehrberuf.info ausgeschlossen. (Nicht zu erwartende aber auch nicht auszuschließende) Ausfälle des eigenen Servers gelten nicht als rechtserhebliche Mängel in der Leistungserbringung. Lehrberuf.info haftet als bloßer Anbieter der Lehrstellenplattform weder für bestimmte Erfolge geschalteter Werbeanzeigen (insbesondere das Zustandekommen entsprechender Rechtsgeschäfte) noch für deren Richtigkeit oder Vollständigkeit bzw. Eignung der angebotenen Lehrstellen.

6. Verantwortung und Haftung für Anzeigen, Schutzrechte
Die volle Verantwortung für Form und Inhalt der Werbeanzeige bzw. diesbezüglicher Text- und Bildunterlagen und deren rechtliche Zulässigkeit liegt beim jeweiligen Kunden. Dieser verpflichtet sich neben der Beachtung aller für seine Einschaltung relevanten Rechtsvorschriften ausdrücklich zur Unterlassung der Gefährdung oder Verletzung von Rechten Dritter sowie insbesondere der Verbreitung pornographischer, gewaltverherrlichender oder sonst anstößiger Inhalte. Der Kunde erklärt weiters, bezüglich aller Schutzrechte an beigestellten Anzeigemitteln (z.B. Marken- u. Urheberrechte) in ausreichendem Maß verfügungsberechtigt zu sein und erteilt Lehrberuf.info mit dem Auftrag die Befugnis zu deren Verwendung im Rahmen der Vertragserfüllung. Der Kunde erklärt, dass eventuell anfallende Schutzrechte für Autoren, Komponisten, Musikverleger, etc. vom Auftraggeber abgegolten wurden. Lehrberuf.info ist zur Prüfung der Einschaltung auf Rechtskonformität und zur Anregung notwendig erscheinender Änderungen berechtigt, aber nicht verpflichtet. Der Auftraggeber/Werbekunde garantiert Lehrberuf.info, dass sein Eintrag (einschließlich etwaiger Bilder) gegen keinerlei gesetzliche Bestimmungen verstößt und Rechte Dritter nicht verletzt. Der Auftraggeber verpflichtet sich, Lehrberuf.info hinsichtlich aller Ansprüche, die auf das erschienene Werbeinserat begründet werden, schad- und klaglos zu halten und für dadurch erwachsene Nachteile volle Genugtuung zu leisten. Dies gilt insbesondere für alle Arten wettbewerbs-, urheber- oder sonstiger immaterialgüterrechtlicher Ansprüche, für Schadenersatzansprüche auf gleich welcher Rechtsgrundlage, für verwaltungsbehördliche und gerichtliche Strafen sowie sämtliche Rechtsfolgen nach dem Mediengesetz (Entschädigungen, Einschaltkosten von Gegendarstellungen, Mitteilungen oder Urteilsveröffentlichungen etc.). Die Verpflichtung des Auftraggebers zur Schad- und Klagloshaltung umfasst alle anfallenden Verfahrenskosten bzw. Kosten notwendiger und zweckentsprechender Rechtsverteidigung bzw. namentlich auch jene Fälle, in denen Lehrberuf.info das Ausnützen eines Inserats zu Zwecken eigenen Wettbewerbs vorgeworfen wird. Lehrberuf.info ist zur inhaltlichen Prüfung des Inserates oder eines Gegendarstellungsbegehrens nicht verpflichtet. Lehrberuf.info haftet als bloßer Anbieter der Werbeplattform weder für bestimmte Erfolge geschalteter Anzeigen (insbesondere das Zustandekommen entsprechender Rechtsgeschäfte) noch für deren Richtigkeit oder Vollständigkeit bzw. Eignung der angebotenen Stellen. Eine von Lehrberuf.info eingetragene Werbeeinschaltung ist vom Kunden unverzüglich nach Veröffentlichung auf etwaige Mängel zu prüfen. Wird innerhalb von 3 Werktagen ab Freischaltung keine schriftliche Mängelrüge erstattet, gilt die Auftragserfüllung als mangelfrei anerkannt. Im Falle einer angedrohten Inanspruchnahme des Rechtsweges wegen behaupteter Rechtsverletzungen durch ein Inserat ist Lehrberuf.info berechtigt, Name und Anschrift des Auftraggebers bzw. der zwischengeschalteten Agentur demjenigen bekannt zu geben, der Ansprüche aus derartigen Verstößen glaubhaft macht.

7. Sonstiges
Lehrberuf.info behält sich ohne Angabe von Gründen vor, Lehrstelleneinträge von Firmen zu löschen bzw. Firmen den Zugang zu verweigern. Insbesondere dann, wenn versucht wird, die übliche Nutzungsweise durch Aktionen zu umgehen, die durch Selbstbevorteilung zum Nachteil Gesamtheit der Lehrstellenanbieter wird. Der registrierte User und Werbekunde erklärt sich bis auf jederzeitigen Widerruf mit der Zusendung elektronischer Post vonseiten Lehrberuf.info, auch als Massensendung und/oder zu Werbezwecken, einverstanden. Sämtliche rechtsgeschäftliche Erklärungen und sonstige Informationen von Lehrberuf.info werden auf elektronischem Weg an die jeweils zuletzt bekannt gegebene e-Mail-Adresse des Kunden übermittelt. Bis zur Mitteilung diesbezüglicher Änderungen durch den Kunden gelten an die alte Adresse zugesandte Nachrichten als diesem zugegangen. Der Werbekunde/ der Kooperationspartner nimmt zur Kenntnis, dass seine von ihm übermittelten Daten von Lehrberuf.info für eine effektive Kundenevidenz benötigt und zu diesem sowie zu Zwecken eigener Marketingmaßnahmen gespeichert und verarbeitet werden. Eine externe Weitergabe erfolgt nur auf behördlichen Auftrag oder bei glaubhaft gemachten rechtlichen Interessen Dritter im zur jeweiligen Rechtsverfolgung erforderlichen Ausmaß. Lehrberuf.info ergreift im übrigen alle technisch und wirtschaftlich zumutbaren Maßnahmen, um die gespeicherten Daten gegen unberechtigte Zugriffe Dritter zu schützen. Soweit eine Schadenshaftung von Lehrberuf.info nach diesen AGB oder ergänzendem Recht in Betracht kommt, ist sie auf Fälle grober Fahrlässigkeit und Vorsatz – darüber hinaus der Höhe nach auf das jeweils geleistete Entgelt beschränkt. Der Ersatz mittelbarer Nachteile, insbesondere von Folgeschäden, reinen Vermögensschäden, entgangenem Gewinn und Schäden aus Ansprüchen Dritter ist ausgeschlossen. Lehrberuf.info kooperiert mit verschiedenen Partnern und verlinkt zu deren Seiten. Lehrberuf.info kann für Angebote der Partner (Produkte, Service, Informationen, Aktualität, Berechtigung für Lehrlingsausbildung, etc.) nicht haftbar gemacht werden. Lehrstellenanbieter sind selbst für die Aktualisierung ihrer Einträge verantwortlich. Als ausschließlicher Gerichtsstand wird das für den Sitz von Lehrberuf.info sachlich und örtlich zuständige Gericht vereinbart. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht.

8. Informationen zu Cookies
Diese Webseite verwendet „Cookies“, um die Nutzung zu vereinfachen und zusätzliche Funktionen anbieten zu können. Ein Cookie ist eine Textdatei, die von einem Webserver auf die Festplatte des Nutzers kopiert wird. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Computer bringen. Ein Hauptzweck von Cookies ist es, den Nutzer beim Navigieren durch den Web-Auftritt zu unterstützen und Eingaben zu vereinfachen. Ggf. können bereits gespeicherte Einstellungen abgerufen werden, so dass sie durch den Nutzer einfacher genutzt werden können. Der Nutzer kann Cookies annehmen oder ablehnen. Die Mehrzahl der Webbrowser nimmt Cookies automatisch an. Der Nutzer kann seine Browsereinstellungen für Cookies auch nach seinen Bedürfnissen anpassen. Wenn der Nutzer Cookies ablehnt, kann er möglicherweise nicht alle interaktiven Möglichkeiten der Community-Dienste oder Websites vollständig nutzen. Sie können Ihre Einstellungen zu Cookies in jedem Browser verändern. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen ohne die Einstellungen zu verändern erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

9. Gewinnspiele
Teilnahmeberechtigt ist jede Person mit einem gültigen Wohnsitz in Österreich. Der Anbieter ist berechtigt, bei einzelnen Gewinnspielen den teilnahmeberechtigten Personenkreis weiter einzuschränken (z. B. Altersbeschränkung ab 18 Jahre). Hierauf wird jeweils in den gesonderten Teilnahmebedingungen hingewiesen. Mitarbeiter des Anbieters und deren Angehörige sowie Mitarbeiter der an dem Gewinnspiel beteiligten Unternehmen und deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt.
Der Anbieter behält sich das Recht vor, Teilnehmer von der Verlosung auszuschließen, die den Teilnahmevorgang, das System und/oder die Verlosung/Seiten manipulieren bzw. dieses versuchen und/oder gegen die Teilnahmebedingungen oder die guten Sitten verstoßen und/oder sonst in unfairer und/oder unlauterer Weise (insbesondere durch Mehrfachteilnahme) versuchen, die Verlosung zu beeinflussen. Soweit nicht anders angekündigt, werden die Gewinner nach Abschluss des Gewinnspieles ermittelt und per E-Mail, postalisch oder telefonisch benachrichtigt.

Der Gewinn ist nicht auf Dritte übertragbar. Eine Barauszahlung des Gewinns und der Rechtsweg sind ausgeschlossen; anfallende Steuern hat der Gewinner selbst zu tragen. Jede Haftung des Anbieters für das bestehen der technischen Voraussetzungen der rechtzeitigen Teilnahme am Gewinnspiel oder der Versendung der Preise ist ausgeschlossen. Die Teilnehmer stimmen für den Fall des Gewinns der Veröffentlichung von persönlichen Daten (Name, Adresse, Alter ect.) und Lichtbilder von ihnen zu.

Stand: 16. September 2015

PREMIUM PARTNER