Neue Lehrstellen per WhatsApp

Lehre als Oberflächentechniker/-in

In der Oberflächentechnik unterscheidet man unterschiedliche Verfahren und Technologien, die jeweils in unterschiedlichen Schwerpunkten erlernt werden können: Mechanische Oberflächentechnik, Galvanik, Pulverbeschichtung, Emailtechnik und Feuerverzinkung. Die Lehrzeit beträgt jeweils 3,5 Jahre. OberflächentechnikerInnen bearbeiten unterschiedliche metallische und nichtmetallische Oberflächen mittels verschiedener Techniken wie Reinigen, Polieren, Lackieren, Härten oder Versiegeln. Dabei steuern und bedienen sie verschiedenste Maschinen und Anlagen sowie Werkzeuge und andere Geräte. OberflächentechnikerInnen arbeiten in Werkstätten und Produktionshallen von Gewerbe- und Industriebetrieben.


PREMIUM PARTNER