Neue Lehrstellen per WhatsApp

Lehre als Wagner/-in

WagnerInnen stellen Wagen und Wagenteile (Leiterwagen, Fuhrwerke, Schlitten, Handwagen, Räder, Deichseln, Brücken), Leitern, Turn- und Sportgeräte (Sprossenwände, Barrenholme, Schlitten) und Holzgeräte für die Landwirtschaft und den Haushalt her. Sie verarbeiten dabei verschiedene Hölzer, aber auch Kunststoffe. Neben der Produktion kümmern sie sich auch um anfallende Reparatur- und Restaurationsarbeiten. WagnerInnen bearbeiten ihre Werkstücke mit verschiedenen Werkzeugen, Maschinen und Geräten. Ein Großteil der Produkte wird mittlerweile maschinell in Industriebetrieben hergestellt. Die Ausbildungszeit des Lehrberufs beträgt 3 Jahre.


PREMIUM PARTNER