Neue Lehrstellen per WhatsApp

PREMIUM PARTNER

  • Magistrat der Stadt Wien
  • HORNBACH Baumarkt GmbH
  • voestalpine
  • ÖBB-Konzern

Ausbildung zum/zur Prozessleittechniker/in – Anlagen- und Betriebstechnik


Ihre Aufgaben

  • Wartung, Instandhaltung und Reparatur der Elektrik aller Betriebs- und Produktionsanlagen
  • Elektrische Installation von Anlagen und Betriebsgebäuden
  • Durchführung von Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnikarbeiten an Temperatursteuerungen unserer Wärmebehandlungsöfen und Anlagen durch Suchen, Eingrenzen und Beseitigen von Fehlern und Störungen an elektrischen Maschine und Geräten sowie Anlagen der Energieversorgung und Energieverteilung
  • Prüfung, Instandhaltung und Wartung von Systemen der Steuerungs-, Mess- und Regelungstechnik
  • Kenntnisse im Bereich der Hydraulik und Pneumatik sowie der SPS-Programmierung

Ihr Profil

  • Positiver Abschluss der Pflichtschule
  • Lernbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Genauigkeit
  • Selbstständigkeit
  • Pünktlichkeit

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Die kollektivvertragliche Lehrlingsentschädigung (14 x p.a.) ist:

1. Lehrjahr € 719,36
2. Lehrjahr € 920,45
3. Lehrjahr €1.204,23
4. Lehrjahr €1.590,14

(Stand November 2018)

Beginn der Lehre: September 2019
Dauer der Lehre:4 Jahre

Die Lehrlinge der voestalpine BÖHLER Aerospace GmbH & Co KG werden in derbetriebsübergreifenden Lehrwerkstätte ausgebildet.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nutzen Sie bitte den Online-Bewerbungsbogen.

Für Fragen zur Ausbildung steht Ihnen Frau Sabina Sommerauer (voestalpine BÖHLER Edelstahl Lehrwerkstätte) unter 03862/20-36355 zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

voestalpine - One step ahead.

Ausschreibungsende 31.03.2019

Das sind wir

Wir, die voestalpine BÖHLER Aerospace GmbH & Co KG, sind führender Lieferant von hochwertigen Schmiedeteilen für die Luftfahrtindustrie. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Bauteile aus Titan, Nickel-basierten Legierungen und Spezialstählen die in allen bekannten Flugzeugprogrammen verbaut werden. Zu den Produkten zählen zum Beispiel hochbeanspruchbare Triebwerksaufhängungen die das Triebwerk mit der Triebwerksgondel verbinden und enormen Belastungen sowie Temperaturschwankungen standhalten müssen. Durch höchste Werkstoff-, Konstruktions- und Herstellkompetenz schaffen wir es Bauteile mit möglichst geringem Materialeinsatz und hoher Temperaturresistenz zu erzeugen.

Um den hohen Qualitätsansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden, bauen wir auf top ausgebildete Fachtechniker die ihr Potenzial und Engagement in unser Unternehmen einbringen und gemeinsam mit uns wachsen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf Investitionen in die Ausbildung unserer Lehrlinge gelegt.

Auch heuer bieten wir wieder die Ausbildung zum/zur Prozessleittechniker/in - Anlagen- und Betriebstechniker/in an.

Nähere Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie unter: http://www.voestalpine.com/bohler-aerospace/

Kontakt & Bewerbung

Ansprechpartner:
voestalpine BÖHLER Aerospace GmbH & Co KG
Bettina Jenner
050304 / 15 - 2544
Fachbereich:
Heidi Huber
03862 / 20 - 36962

Jetzt online bewerben
Bitte beziehe dich bei deiner Bewerbung auf Lehrberuf.info
Bildungsvoraussetzung: Schulpflicht vollendet
Gesucht wird aus dem Raum: Steiermark - Bruck Mürzzuschlag
Arbeitsort: Österreich