Neue Lehrstellen per WhatsApp

Lehre als Dachdecker/-in

Der Dachdeckerberuf ist ein Handwerksberuf, bei dem neben handwerklichem Geschick auch körperliche Belastbarkeit zu den Hauptanforderungen zählt. Man sollte gerne an der frischen Luft arbeiten und möglichst keine Höhenangst mitbringen, um die dreijährige Lehre meistern zu können. Als DachdeckerIn ist man für die Eindeckung sowie für die Reparatur von Dächern zuständig (auch Schornsteine, Solaranlagen und Anbauteile müssen gewartet werden) und arbeitet mit verschiedensten Werkzeugen und Werkstoffen. Technische Kenntnisse sind ebenfalls gefragt, besonders im Bereich der Wärmedämmung, der baurechtlichen Einhaltung von Sicherheits- und Umweltnormen und bei der Beratung des Kunden. DachdeckerInnen arbeiten in Bauunternehmen, in spezialisierten Dachdeckerbetrieben oder machen sich in weiterer Folge selbstständig und gründen ihren eigenen Dachdeckerbetrieb.

Lehrlingsentschädigung lt. Kollektivvertrag (brutto) im Dachdeckergewerbe: (Stand 01.05.2016)
1. Lehrjahr: € 788,-
2. Lehrjahr: € 983,-
3. Lehrjahr: € 1.181,-
4. Lehrjahr: € 1.375,-


PREMIUM PARTNER

  • WOLFGANG DENZEL AUTO AG
  • D. SWAROVSKI KG
  • Unimarkt HandelsgmbH und Co. KG
  • dm drogerie markt GmbH