Neue Lehrstellen per WhatsApp

Lehre als Holzblasinstrumentenerzeuger/-in

HolzblasinstrumentenerzeugerInnen arbeiten hauptsächlich in Werkstätten von Kleinbetrieben der Instrumentenerzeugung. Sie produzieren, reparieren, warten und restaurieren Blasinstrumente aus Holz sowie Instrumente mit einem Mundstück aus Holz bzw. mit einfachem Rohrblatt. Zu den Holzblasinstrumenten zählen verschiedenste Flöten (Block-, Quer-, Sopran-, Tenor- und Bassflöten), Klarinetten, Oboen, Fagotte, Englischhörner und Saxophone. Zur Herstellung von Holzblasinstrumenten werden Skizzen angefertigt, Schablonen erstellt und schließlich Hölzer und Metalle verarbeitet. Mit verschiedenen Werkzeugen werden die Werkstücke gedrechselt, gebohrt, gefräst, geschliffen, gebeizt, lackiert und gelötet, bis das Instrument fertiggestellt ist. Die Lehrzeit beträgt 3 Jahre.


PREMIUM PARTNER

  • voestalpine
  • Erste Bank
  • dm drogerie markt GmbH
  • Nah & Frisch