Neue Lehrstellen per WhatsApp

Lehre als Kunststofftechniker/-in

Die Ausbildung als Kunststofftechnikerin/-techniker


… bei AGRU.

Als zuverlässiger, professioneller Lieferant bietet AGRU vom Halbzeug bis zum technologisch optimierten Spritzgussformteil alles aus einer Hand. 1948 von Alois Gruber sen. in Oberösterreich gegründet, zählt das Unternehmen heute weltweit zu den wichtigsten Komplettanbietern für hochwertige Rohrleitungssysteme, Halbzeuge, Betonschutzplatten und Dichtungsbahnen aus technischen Kunststoffen.
Das Familienunternehmen mit über 1.000 Mitarbeitern und Produktionsstätten auf mehreren Kontinenten wird in zweiter Generation von Geschäftsführer Herrn Mag. Alois Gruber geleitet. Klare Entscheidungen, Handschlagqualität und Kontinuität prägen sein Unternehmen.

1 - Die Tätigkeiten

In der Lehre als Kunststofftechnikerin/-techniker werden nicht nur Maschinen und Produktionsanlagen konstruiert, sondern auch Herstellungsverfahren und Prüfmethoden zur Analyse von Kunststoffen entwickelt. Außerdem sind unsere jungen Lernenden an der Entwicklung diverser Bauteile aus Kunststoff und Verbundstoffen beteiligt, beschäftigen sich im chemisch-physikalischen Bereich mit der Qualitätsprüfung und kümmern sich zudem um die Auswahl geeigneter Kunststoffe für unterschiedliche Anwendungen.

Die Planung und Entwicklung von Teilen für kunststoffverarbeitende Maschinen und Anlagen fällt ebenso in den Aufgabenbereich, wie die Berechnung der idealen Kapazitätsausnutzung und Fertigungsplanung.

 
„Meine Lehre bei AGRU startete ich 2002. Durch das Arbeiten in den verschiedenen und vielseitigen Abteilungen, konnte ich mir ein fundiertes Fachwissen über die Kunststofftechnik aneignen. Seit 2015 bin ich in einer leitenden Position bei AGRU tätig und habe die Verantwortung über 60 Mitarbeitende.

Bei AGRU sind die eigenen Lehrlinge in der besten Position, um die Karriereleiter hochzusteigen. Viele Abteilungsleiter haben als Lehrling bei AGRU begonnen und wir sehen einer krisensicheren und spannenden Zukunft entgegen.“

Stefan Bader, Leitung Abteilung Spritzguss


2 – Die Anforderungen für eine Lehre bei AGRU

Wir bilden derzeit mehr als 20 Lehrlinge in einer sicheren und zukunftsorientieren Branche aus. Unseren zertifizierten Lehrlingsausbildnern liegt die Weiterentwicklung der jungen Lernenden bei AGRU sehr am Herzen. Wer Spaß an der Teamarbeit hat, Zielstrebigkeit und Interesse an Kunststoff mitbringt, sollte seine Chance bei AGRU wahrnehmen und hat die besten Voraussetzungen, um eine langfristige Rolle bei AGRU einzunehmen.

3 – Was AGRU den jungen Lernenden bietet

Das Engagement wird belohnt! Für Zeugnisse mit sehr gutem oder gutem Erfolg erhalten unsere Lehrlinge eine Geld-Prämie.

Unsere zertifizierten Lehrlingsausbildner sorgen auch dafür, dass sich die Lehrlinge bei AGRU wohlfühlen. Um das Wir-Gefühl im Team zu stärken, findet jedes Jahr der AGRU-Skitag statt. Alle Sportbegeisterten erhalten außerdem einen Kostenzuschuss für den Besuch eines ausgewählten Fitnessstudios in Bad Hall und Steyr.



4 – Ablauf und Besonderheiten der Ausbildung

Im Rahmen eines Schnuppertages können unsere angehenden Lehrlinge den Arbeitsalltag hautnah erleben. Es wird ein Blick in unsere Arbeitsräume geworfen und das Team von AGRU kennengelernt. Auch kann man sich bei dieser Gelegenheit gleich noch umfassender über den entsprechenden Lehrberuf informieren.

Bei AGRU gibt es die Möglichkeit, Lehre und Matura zu kombinieren. Zusammen mit dem Technologie- und Informationszentrum Kirchdorf bieten wir die Lehre mit Matura an. Nähere Informationen dazu können auf der Website der Kremstaler technischen Lehrakademie (KTLA) eingesehen werden. www.ktla.at

• Es wird schon während der Vorbereitung auf den Schulabschluss berufliches Wissen erworben.
• Lehre mit Matura ermöglicht einen Karrieresprung

5 – Karrieremöglichkeiten nach dem Lehrabschluss

Ein oberstes Ziel der Firma AGRU bezüglich optimierter Arbeits- und Rahmenbedingungen wird im täglichen Miteinander gelebt. Hohen Stellenwert nimmt die Ausbildung der Berufseinsteiger bzw. die fachliche und persönliche Weiterbildung der Mitarbeiter ein. Bei AGRU ist die soziale Komponente in Form von Zusatzleistungen und persönlich erforderlichen Arbeitszeitmodellen ein absoluter IstStand. Die Karriere vom Lehrling zum Abteilungsleiter bzw. Produktionsleiter ist definitiv möglich und wird auch von der Unternehmensführung gewünscht. Somit sind die besten Voraussetzungen für eine Weiterbeschäftigung der Lehrlinge gegeben.

Alle Infos zur Lehre bei Agru findest du hier


PREMIUM PARTNER

  • Nah & Frisch
  • Lagerhaus
  • Magistrat der Stadt Wien
  • UNIMARKT GRUPPE