Neue Lehrstellen per WhatsApp

Lehre als Rauchfangkehrer/-in

RauchfangkehrerInnen sind meist in Klein- bis Mittelbetrieben des Rauchfangkehrergewerbes tätig. Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Sie kontrollieren private und öffentliche Kamine und andere Abgasleitungen und reinigen diese. Die Überprüfung der Feuerungsstätten (Sauberkeit, Emissionen, Sicherheitsmerkmale) geschieht auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen. Sie arbeiten oft im Freien und auf Dächern und sind im direkten Kontakt mit KundInnen vor Ort. RauchfangkehrerInnen beraten diese in feuerungs-, heizungstechnischen- und Umweltschutzbelangen. Nach der Reinigung und Kontrolle der Kamine erstellen sie Kaminbefunde, wenn nachträglich neue Ein- und Umbauten getätigt wurden.


PREMIUM PARTNER

  • OBI
  • Erste Bank
  • Wiener Stadtwerke GmbH
  • voestalpine