Neue Lehrstellen per WhatsApp

Lehre als Textilchemiker/-in

TextilchemikerInnen arbeiten hauptsächlich in Veredelungsabteilungen der Textilindustrie. Diese sind zum Großteil in Vorarlberg angesiedelt. Sie bleichen, färben und appretieren textile Materialien (natürliche und synthetische Textilfasern, Garne und andere Gewebe). Durch diese chemischen Behandlungen erhalten die Textilien die geforderten Eigenschaften wie Waschechtheit, Glätte, Glanz, Festigkeit oder Knitterfestigkeit. Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre.


PREMIUM PARTNER

  • Magistrat der Stadt Wien
  • HOFER KG
  • Lagerhaus
  • Erste Bank